Roses / L'Escala, was geht?

      Roses / L'Escala, was geht?

      Hallo zusammen
      Ich fahre in ca. 10 Tagen mit Freunden für ca. 10 Tage an die spanische Küste runter, genauer zum Camping la ballena kurz vor L' Escala aber noch am Sandstrand. Wer kennt sich da ein wenig aus oder hat mir Tips was ich probieren könnte oder wo man ev auch mal ein Boot oder auch gern ein Kayak mieten könnte? Auch wenn ich der Einzige Angler bin werde ich da einiges versuchen. Da,ich selber absoluter Allroundangler bin und selber runter fahr kann ich auch alles mitnehmen von der Spinne, zur Jigge oder auch ne Brandungsrute, die hatte ich noch nie im Einsatz☺. Ich hin also für alles offen, hab an jedem Meeresfisch meine Freude. Macht es auch Sinn zu der Zeit Eging zu probieren? Das will ich unbedingt mal! Oder ein Robalo nachts oder auch eine Dorade? Palometta oder Dentex wird mich wohl nicht einfach anspringen aber stehen noch auf meiner to do list

      Danke euch jetzt schon für konstruktive Ideen oder Tips

      Petri Gruss, Didi

      PS: Lizenz.. wo besorgen und nötig? Ich hab noch eine für Katalonien aber von 2015 vom Ebro..
      Informationen unser Partner

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „isomaguro“ ()

      Hola Didi
      Der ballena ist ein surf und kite camping. In Escala wird man Boote mieten können, aber ausgerüstet zum fischen wüsste ich nicht. Surfcasting geht natürlich wenn keiner kitet. Meist auf dorade, es wurde gestern aber auch ein guter dentex beim surfcasting gefangen, mit Wurm. Ich bin seit ein paar Wochen in der Gegend mit Böötchen auf einem anderen Camping. Es läuft sehr zäh dies Jahr. Driften mit Sardinen bringt makrelen, doraden, mahis und bonitos, die sind extrem klein dieses Jahr. Ansonsten probieren. Es schwimmen die üblichen verdächtigen hier rum und werden auch manchmal gefangen. Eging läuft wohl noch nicht so gut. Deine licencia de pesca gilt auch hier, wenn noch gültig.
      Wünsche dir TL
      Dieter
      Hey Dieter, danke für die Info. Das ist doch schon was☺. Vom Dentex träum ich ja auch:-). Seit ein paar Wochen tönt gut! Dann werd ich mal Escala anpeilen, hätte ich sowieso. Mal schauen ob ein Boot zu haben ist.Beim Kayak bin ich noch auf der Suche, mit Fussantrieb wär schon massiv besser.. wenn von Bonitos die Rede ist dann ist in der Gegend der atlantische Bonito mit Zähnen gemeint, oder? Und ab Escala abwärts Spinnrute mit Jigs oder Gummi, macht das Sinn oder besser hat man da Chancen auf irgendeinen Fisch?
      Liebe Grüsse, Didi
      Hai, gestern war ich auf ballena Freunde besuchen. Mit 8-10 Beaufort sideshore und guter Welle waren die Bedingungen perfekt. Jedenfalls zum surfen und kiten wenn man dem gewachsen war. Die ruines empuries sind ganz nah. Dort ist tieferes Wasser in wurfweite. Falls du kein Boot bekommst kannst du dort versuchen. Jigging ist immer einen Versuch wert. Eventuell kommen noch bft nah an die Küste jetzt im Oktober. Falls du eine Kombi dafür hast evtl mitnehmen. Dafür brauchst du auch kein Boot mit Echolot usw.
      Lizenz bekommst du in Empuria bei rafa pesca z. B. Gleich zum mitnehmen. Oder du orderst die selbst noch online.
      Viel Spaß und Erfolg
      Informationen unser Partner