Massiver Wahoo - Dharavandhoo Malediven

      Massiver Wahoo - Dharavandhoo Malediven

      Hi

      eben von Kokko, meinem Freund und Captain aus Dharavandhoo diese Meldung erhalten.
      Leider ohne Gewichtsangabe.

      Kokko war Captain bei der ehemaligen Hibaru Lodge und hat sich mit eigenem grosszügigen Boot selbständig gemacht.
      Er ist auf Segelfisch und Wahoo spezialisiert, GT wenn grad die Besseren da laufen.



      Malediven 2015
      fv-chur.ch/index.php?page=211

      Eisangeln auf Salvelinus namaycush in Nordontario
      fv-chur.ch/index.php?page=140

      Fliegenangeln im Ebro Delta
      fv-chur.ch/index.php?page=139
      Informationen unser Partner
      Für die Malediven ein absoluter Ausnahmefisch!Wir haben seit 1987 da unten schon hunderte Wahoos gefangen,aber so ein toller Fisch war da leider nicht dabei.Danke fürs Einstellen.
      PS.Weißt du Näheres über Kokkos Boot,Preise ,Unterkunft.......
      Gruß Gerhard
      Hallo Gerhard

      war im März 2017 letzmals bei ihm. Damals noch auf dem Hibaru Boot und der Lodge.
      Schon da hatte er seinen eigenen Kahn und auf meine ultimative Forderung dass er wie abgemacht auch diesmal mein Kapitän ist, hats dann geklappt.
      Leider waren die Sail abgetaucht. Zur selben Zeit wie im 2016, als ein wahnsinniger Sailfish Run durch das Atoll pflügte.
      Kleine GT bis geschätzte 20kg hatten wir jede Menge, leider meist nur gerade um 6 bis 10kg. Wahoo ohne Ende, auch richtig gute, aber nie sowas wie er sich jetzt einen geschnappt hat.

      Er hat erst eben mit Ausfahrten gestartet. Denke wird preisgünstig sein. Wird wohl nur wenig Tackle auf dem Boot haben. Ansonsten ist er ausserordentlich sachkundig und kennt die Atolle wie seine Westentasche. War früher Berufsfischer auf Tuna. Sein frisch aufgebautes Holzboot hat den stärkeren Motor drin, falls weisst wovon ich schreibe. Lodges gibts mittlerweile einige auf Dharavandhoo. Die Hibaru war klasse, aber zurzeit wegen Erkrankung des Inhabers geschlossen.
      Für mich ist der Knackpunkt der Transfer zur Insel. Sehr mühsam nach 10 Stunden Flug noch herumwarten. Anschlussflüge gibts aber problemlos. Möglich dass er einem in Male Flughafen abholt. Verliert man dann halt bisl Zeit beim Schleppen.

      Sehr interessant! Weder mit Schleppen noch auf Live-Bait hatte wir was. Zurück im Hafen kurz mit seinem kleinen Schüttelbecher direkt vor die Insel. Er garantierte mir in 10 Minuten einen Wahoo. Kuck selber. Ich konnte es kaum glauben.
      Kokko auf Wahoo zur Selbsversorgung
      https://www.youtube.com/watch?v=b4r3yx3H3qU

      Das Boot während dem Endaufbau. Hoffen wir dass da noch was Gescheites gegen die Sonne drauf kommt. Damen WC war wichtiger! 8)



      Malediven 2015
      fv-chur.ch/index.php?page=211

      Eisangeln auf Salvelinus namaycush in Nordontario
      fv-chur.ch/index.php?page=140

      Fliegenangeln im Ebro Delta
      fv-chur.ch/index.php?page=139
      Hübscher Wahoo vom Baa Atoll
      Gemäss Captain Kokko ist die Durchschnittsgrösse rund um Dharavandhoo massiv gestiegen.
      Hat jemand für die Westseite der Malediven Erfahrung über die Sommer- und Herbstmonate
      Scheint wenns so weiter geht, dass dann bald besser ist als zur High Season


      Malediven 2015
      fv-chur.ch/index.php?page=211

      Eisangeln auf Salvelinus namaycush in Nordontario
      fv-chur.ch/index.php?page=140

      Fliegenangeln im Ebro Delta
      fv-chur.ch/index.php?page=139
      Informationen unser Partner

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Leerfish“ ()