BFT in Kroatien im Drifting

      BFT in Kroatien im Drifting

      Hier ein kurzes Video bei uns auf dem Boot aus Oktober Ende unserer Sasion von einem Gast.Ein Angler aus Bayern der zuvor nur im Süsswasser unterwegs war und im Oktober seinen ersten BFT fangen konnte. Kein Riese aber dafür auch direkt im Stand up.Sprich erster BFT, erstes mal im Salzwasser und erstes mal Stand up. Zuvor hatte er Karpfen nachgestellt. Das Wackeln bitte ich zu endschuldigen. Tramontana wechselte langsam zur Bura und ich hatte die GO Pro auf dem Kopf keine gute Kombination. Viel Spass . Bei Fragen immer gerne


      Informationen unser Partner
      Sehr schön....aber 2 Dinge fielen mir auf.....der Tonno war nicht der größte und bei euch Patrick dürfen die Sardinen nix kosten.

      Wir fischen schottisch....eine Sardine mit der Schere in 3 Teile und dann einzeln ins Meer......sonst würde der Köder mehr als der Sprit im Boot kosten.

      Nächstes Jahr fahre ich mal mit meiner Kiste zu Dir rüber.....und angle dann von deinem Boot.....ist einfacher und billiger.

      cu Lupo

      Lupo schrieb:

      Sehr schön....aber 2 Dinge fielen mir auf.....der Tonno war nicht der größte und bei euch Patrick dürfen die Sardinen nix kosten.

      Wir fischen schottisch....eine Sardine mit der Schere in 3 Teile und dann einzeln ins Meer......sonst würde der Köder mehr als der Sprit im Boot kosten.

      Nächstes Jahr fahre ich mal mit meiner Kiste zu Dir rüber.....und angle dann von deinem Boot.....ist einfacher und billiger.

      cu Lupo


      Hi Lupo ja mit der Schere machen wir auch aber sobald ich Thune unter dem Boot sehe kommen 4-5 ganze rein. Das war hier 2 mal der Fall auf dem Video, deshalb haben wir auch nicht geräumt und hatten vorne und hinten die Rute noch drin während des Drills, deswegen habe ich weiter angefüttert. Hat auch geklappt kurz danach ging die fordere Rute los als ich den Fisch bearbeitet hatte und wir konnten noch einen 2ten fangen. Auch war die Drift an dem Tag zum Schluss bei 1.3 bis 1.5 da musste ich viel nachlegen damit sie überhaupt noch der Spur folgen konnten. Der Thun der hier gefangen wurde auf dem Video hatte knapp um die 42 kg .Der danach hatte um die 50 kg also minimal grösser, Angler 3 ging leider leer aus an dem Tag. Ist blöd gelaufen von Angler 1 hatte sein Freund ein Handy Foto gemacht mit Smartphone mit Fisch im Arm ddas Bild hat er mir aber leider nie geschickt, sonst hätte ich des zum Abschluss nach an den Film packen können. Bei Angler 2 beim 2ten BFT war dann Aku GO Pro leer, somit kein Film aber Bild hmmpf .Bild von Angler 2 mal anbei der hatte knapp über 50kg. Durchschnitt bei uns 40-60 kg macht 80% der Fische bei uns aus . 15% ca 60-100 kg und nur 5% sind 100 Plus . Sardinen pro Tag immer 40 Euro weg und das auch nur weil wen ich einkaufe kaufe ich immer sofort 50-60 Kasetten je 8 kg sonst würde ich bei 80 Euro sicher liegen pro Tag.
      Bilder
      • IMG-20161228-WA0005.jpg

        207,77 kB, 1.200×1.600, 81 mal angesehen
      Informationen unser Partner

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Fortuna“ ()