Insel Cres, Ligth Tackel angeln, vom Boot!

    Insel Cres, Ligth Tackel angeln, vom Boot!

    Hallo,

    diese Jahr soll es im Juni auf die Insel Cres gehen, zum ersten mal mit meinen Boot. 5,4m, 90PS. Da möchte ich natürlich auch mein Glück versuchen, etwas Spaßfischen mit meinen kleinen.
    Was ich da auch machen möchte, etwas Trolling und vertikal Angeln. Tiefe ist mit bis ca. 50m zu rechnen.
    Ausrüstung fehlt mir da noch, Hechtruten, Barsch, Zanderruten und Trollingruten von Lachstrolling (Downriggerruten sind vorhanden). Bin im Moment etwas überfordert was ich da mitnehmen soll und was man brauchen kann.

    Was will ich da machen,

    - Trolling hauptsächlich mit Kunstköder! Wo, wie und auf was?
    - Vertikal, Slow Jigging, da fehlt mir noch eine günstige gute Einsteigerrute mit Rolle? Welche Schnurstärke sollte man da verwenden und welche Köder kaufen. Macht das auch Sinn im Juni und Gegend?
    - Vertikal mit Natürköder, Spaßfischen mit den Kindern, denke da geht auch mehr!
    - Calmare und Sepia fangen, wo, wie?

    würde mich freuen ein paar Tipps zu bekommen.

    Gruß Walter

    PS. Mai Mai würden mich auch stark reizen, denke aber im Juni zu früh und falsche Gegend!
    Informationen unser Partner
    Hallo Walter mit deinen Lachsruten Trolling Ruten könnte du schon etwas anfangen zum Beispiel auf Dentex dann aber am besten im Panula mit lebend Köder . Ebenso denke ich normale Grundfishing Montage mit einen Blei und zwei Seitenarmen mit Muscheln oder Calamar sollte Erfolg bringen auf Brassen und Doraden. Oder aber Slider . Dort oben solltest du auch Wracks finden schau mal auf der Seekarte dort sind in der Regel Slider und/oder Inchikus produktiv.
    Ich würde Dir das Buch von Jürgen Oeder empfehlen dort sind sehr viele Montagen etc erklärt speziell für Kroatien. Erfolgreich Angeln im Mittelmeer bekommst du hier biggamebuch.de .

    Mahi Mahi sollten schon da sein im Juni mit etwas Glück dieses Jahr waren sie von Juni bis November sogar dort
    leichtes Trolling 30lbs, Multirolle, nur Fluorocarbon Vorfächer (50lbs),Birds zum Trolling, leichte Skirted Lures(montiert) ,Wobbler, habe ich das, Slider kriegst Du bei thalassashop.com/100 - 145 gr, Naturköder: in Streifen geschnittene Kallemare (kriegst DU TK im Supermarkt vor Ort.
    Fertige Panula Montagen habe ich hier (sowohl für lebende Hornhechte als auch für Squids)
    kannst mich ja mal anrufen (abens oder am WoE) 015115037747
    TL
    Wolfgang
    Wolfgang Schmidt
    The-Tackle-Shop.com


    Entweder,Du weißt etwas, dann teile es mit,
    oder Du vertritts nur eine Meinung, dann halte den Mund.
    (Sokrates, griechischer Philosoph, 469 v. Chr.)


    Hallo,

    Danke schon mal für die Tipps, das Buch werde ich mir gleich mal bestellen. Hab es schon gemerkt, ich muss mich da noch besser einlesen.
    Als Trollingruten habe ich ein paar Shimano tld 12-25lb, eine mit 15-30lb und ein paar Rhino Team Rigger witch 2 10-20lb, dazu Multirollen, Fin Nor LW 520 mit 300m geflochtene mit 50er topshot und Rollen mit 350m 45er Mono! Die haben mir schon Lachs bis 15kg, 110cm gebracht ohne Probleme.
    Denke damit kann man bestimmt auch mit Kunstköder trolling betreiben, oder liegt ich da falsch!

    Welche Kunstköder nehmt ihr da her auf Mahi Mahi und was kann da noch so Anbeißen (kleine Tunefischarten)?! Wobbler von Rapala! Welche lures und Birds!
    Slider sind Jigs oder? Eine jigrute kann man bestimmt auch zum trolling oder naturköder fischen missbrauchen, dazu eine 8000Rolle mit 20er geflochten und gut ist es!
    Kennt jemand die Rute von SAVAGE GEAR SG SALT 1DFR SLOW JIGGING! Taugt die was, das Rutengewicht kommt mir da hoch vor km Gegensatz zu anderen Herstellern!
    Danke noch mal vorerst! Es kommen mit der Zeit bestimmt noch mehr Fragen, ein paar Monate habe ich noch Zeit!

    Gruss Walter
    Informationen unser Partner
    hallo walter
    zur Beantwortung Deiner Fragen ruf einfach mal an
    0151 15037747
    oder 06373 506040
    TL
    Wolfgang
    Wolfgang Schmidt
    The-Tackle-Shop.com


    Entweder,Du weißt etwas, dann teile es mit,
    oder Du vertritts nur eine Meinung, dann halte den Mund.
    (Sokrates, griechischer Philosoph, 469 v. Chr.)


    Howa wrote:


    Kennt jemand die Rute von SAVAGE GEAR SG SALT 1DFR SLOW JIGGING! Taugt die was, das Rutengewicht kommt mir da hoch vor km Gegensatz zu anderen Herstellern!


    Ich habe mir in einem Shop die Savage Gear Pop n Stick angeschaut, allerdings für eine andere Verwendung als du jetzt suchst und fand die Verarbeitung nicht so toll. (Ringmontage, Lack usw) Gefischt habe ich allerdings noch keine.

    Mit 120 € kannst du jedenfalls schon wirklich gutes anderes Tackle kaufen.
    Wolfgang hat da sicher was oder du schaust dir mal die tackle24 HP an, da findest du super Expert Grafite Ruten die sehr viele gute Fischer ua. auch Patrick in Kroatien fischen und kosten auch ähnlich und haben bisher noch keinen enttäuscht den ich kenne.

    Ich würde eine Rute zum langsamen trollen (panula) nehmen, mit zwei bist du nur im Stress, dass sich nichts verheddert,
    eine Rute längere, weichere zum Grundfischen und eine Rute jiggen. Das sollte eigentlich reichen um einmal dort anzufangen und Spaß zu haben.

    Wenn du aus Zadar mit der Fähre übersetzt findest du dort noch genügend Shops um dich mit Slidern einzudecken.

    Also deine LAchstrolling rute mit multi fürs panula
    Eine leichte füts Grundfischen und eine Jigge, fertig.
    Calamari am besten immer mit der handleine, koste nix und fängt am besten.
    Hallo und danke,

    Wolfgang ich werde mich melden, hoffentlich verstehst mich mit meinen niederbayrischen Dialekt!
    Wann passt es da am besten das ich durchrufen?

    Noch eine Frage, ich schnorchel auch gerne. Darf man mit einen Dreizack oder Polespear auf jagd gehen ohne die sportfischer licens für harpunen?

    Gruss Walter
    Informationen unser Partner
    Alle Antworten gerne per Tel. WOE oder abends ab 20.15h
    TL
    Wolfgang
    Wolfgang Schmidt
    The-Tackle-Shop.com


    Entweder,Du weißt etwas, dann teile es mit,
    oder Du vertritts nur eine Meinung, dann halte den Mund.
    (Sokrates, griechischer Philosoph, 469 v. Chr.)


    Dario hat sich mal die Mühe gemacht einen Bericht und ein Video über Kalamari zu drehen und zu schrieben.
    Damit ist eigentlich alles gesagt.

    Klick den Link:
    Fangen von Tintenfischen im Mittelmeer - Besorgung von Livebaits

    irgendwo wo gab es noch ein PDF aber das finde ich nicht mehr, Dario?
    Informationen unser Partner

    <BigFish>< wrote:

    Dario hat sich mal die Mühe gemacht einen Bericht und ein Video über Kalamari zu drehen und zu schrieben.
    Damit ist eigentlich alles gesagt.

    Klick den Link:
    Fangen von Tintenfischen im Mittelmeer - Besorgung von Livebaits

    irgendwo wo gab es noch ein PDF aber das finde ich nicht mehr, Dario?


    Et voila
    Files
    Winter ist besser, aber im Sommer geht es auch gut, dann aber nur zur Dämmerung bis zum Sonnenaufgang.

    Tiefe ist relativ, eigentlich sagt man im Sommer tiefer als im Winter, aber letzten August habe ich mich nachts über eine Stelle treiben lassen und habe gefangen, als ich realisierte dass ich plötzlich nur mehr über 10m tiefen Wasser war. Allerdings hatte ich auch eine Kalamari-Lampe im Wasser, die wird dazu beigetragen haben dass die Squids gefolgt sind.

    Wenn du mal mehr Widerstand spüren solltest sind entweder mehrere squids auf den ködern oder ein Oktopuss, dann nimm vorsichtig eine Kescher und unterhebe ihn, ansonsten lässt er los und haut ab, leider schon mehrmals passiert.
    Informationen unser Partner