Daiwa BG

    Für den ersten Ausflug wird noch eine Rolle zum Poppern und Jiggen gesucht. Stella und Saltiga würde ich aufgrund des Preises gerne ausschließen.
    Die Daiwa BG hat ja bei Alan Hawk recht gut abgeschnitten. Interessieren würden mich die größeren Modelle. Für mittelschweres Fischen zm PE8.
    Kann man die Rolle für einen einwöchigen Trip bedenkenlos kaufen?
    Oder lieber Saragossa?
    Passt die Übersetzung der Rolle sowohl zum Jiggen und zum Poppern?
    Informationen unser Partner
    Hallo Markus,

    ich habe beide Rollen schon gefischt sowohl zum Poppern als auch zum Jiggen. Ich würde ganz klar zur Daiwa BG greifen und zwar hauptsächlich wegen dem höheren Schnureinzug. Auch beim jiggen bevorzuge ich die höhere Übersetzung. Es heißt ja auch Speed Jigging. Bei Schnurstärke PE8 würde ich dir mindestens die 5000er Größe empfehlen. Ich bevorzuge die 6500er ist aber schon ein gutes Stück größer. Wo geht es denn hin umd muss es wirklich Pe8 sein. Mit Pe6 wirfst du ein gutes Stück weiter und so leicht ist die nicht kaputt zu kriegen.
    Mein Kumpel fischt fast nur noch die Daiwa BG's. Er verkaufte sogar die Stellas, da er Geld braucht und die Daiwas ihm genauso gut passen. Er hatte sie auf einigen Trips schon dabei und sie liessen ihn nie im Stich. Ich wechselte nun auf Saragossa und muss sagen, dass ich nie mehr Stellas oder Saltigas kaufen würde, weil die Saragossas und BG's absolut auch reichen, jedoch der Preis um einiges vernünftiger ist.
    Gruss
    Jon
    Danke für die Antworten!
    Die Daiwa wird es dann wohl werden. Reiseziel sind die Fijiinseln. Finde leider so gut wie keine Infos zu der Fischerei.
    Habe aber über FB einen der Guides ausfindig gemacht den ich schon öfters mit Fragen nerve.
    Er meinte PE 8 Popping und Jigging outfit...
    Zielfisch GT und Doggi und was sonst noch rumschwimmt.
    Unter 80lb line hätte ich jetzt nicht vor gehabt zu fischen, evtl. auch 100lb?
    Dann die 6500er, oder?

    Die 8000er wiegt ja nur ein paar Gramm mehr, ist die Rolle insgesammt größer oder ist nur die Spule tiefer?
    Informationen unser Partner