Angellizenz für die Kanaren

    Angellizenz für die Kanaren

    Hallo zusammen,

    ich verbringe im nächsten Monat zwei Wochen auf Teneriffa und möchte hin und wieder mal vom Ufer angeln. Durch die Board- und Internetrecherche war schnell klar, dass ich eine Angellizenz benötige. Mittels Google-translater habe ich mich auch schon durch diverse kommunalpolitische Seiten gekämpft. Jedoch habe ich bisher noch keine Möglichkeit gefunden, eine Lizenz vorab online zu beantragen.
    Ich hoffe, dass mir jemand einen Tipp oder link nennen kann, wo ich ich online eine Lizenz beantragen kann. Für Kroatien lief dies irgendwie einfacher...

    Danke vorab und tight lines
    Erik
    Informationen unser Partner
    Mein Tip:Angel ohne!!!Die spanische Bürokratie ist sagenhaft,wahrscheinlich wirst du mehrere Tage verlieren,bis du die Lizenz hast.Es wäre schön,wenn ich mich täuschen würde.Aber was soll ich meckern,wenn ein armer Spanier nach Deutschland kommen will und da angeln möchte-ich kann mir vorstellen,daß der verzweifelt.(außer in Meckpomm)
    @ 123.....Ganz , ganz, ganz schlechter Ratschlag.

    Auf den Kanaren wird seit längerem sehr streng kontrolliert, insbesondere um angelnde Spanier (* privatlieferanten * ) für Restaurants dingfest zu machen. Pro Tag und Person sind maximal 3 Fische für den eigenverzehr erlaubt.
    Und klar, auch Touristen werden kontrolliert. Und mit den Behörden und der Polizei / Küstenwache ist in Spanien nicht gut Kirschen essen.
    angeblich wurden gegen einheimische schon Geldstrafen bis 10k Euro verhängt, diversen Touristen wurde die komplette Ausrüstung konfisziert.

    angellizenzen bekommt man für ca. 8 Euro für das komplette Jahr beim Landwirtschafts/Fischereiministerium der jeweiligen Insel.

    Online werden die die meines Wissens nach nicht ausgestellt, weil der Karteninhaber da was unterschreiben und im Original mitnehmen muss....
    Hi,

    hab mir auf Fuerte auch die Ufer Lizenz geholt, lief so ab das ich zur Behörde musste, dort habe ich gesagt was ich möchte.
    dann habe ich entsprechende Unterlagen bekommen und einen einzahlungsbeleg, mit dem einzahlungsbeleg zur Bank, bezahlt und die Bestätigung der Bank bekommen, damit zurück zur Behörde und den Schein erhalten.. hat ein paar Euro und etwa 1-1,5 Std Zeit gekostet (Wartezeit vom anstellen)

    mit dem dem Schein kann ich nun Kanaren weit die nächsten 3 Jahre vom Ufer aus fischen

    ps: alles ohne spanisch kenntnisse (wusste nur wie der Schein heißt, vorher gegoogelt)
    Informationen unser Partner
    Ich kann hier nur von Lanzarote berichten.....sollte aber auf Teneriffa genauso laufen:

    Mit Ausweis & sicherheitshalber Ausweiskopie zum Amt, Formular ausfüllen, mit Zahlschein danach zur Bank, ca. 15€ einzahlen und mit der Quittung wieder zurück zum Amt.

    Dann bekommt man eine vorläufige Erlaubnis, die entgülte ist ne Plastikkarte.

    Gültigkeit 3 Jahre

    Zeitaufwand ca ein halber Tag wenn du früh beim Amt bist.

    Ob man kontrolliert wird oder nicht hängt mMn vor allem davon ab wo man fischt. An gut zugänglichen Stellen ist die Chance recht groß, irgendwo in der Wildnis eher sehr gering
    Uferfischen ist im Kommen!
    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für eure Antworten. Dann wird mir wohl der Gang zum Amt nicht erspart bleiben.
    Die Bekannte eines ehem. Kollegen hatte mir mal die Lizenz für die Ballearen problemlos online besorgt. Deshalb dachte ich, dass dies für die Kanaren auch möglich sei. Da dieser Kontakt aber nicht mehr besteht, kann ich diese Quelle leider nicht nutzen.

    Beste Grüße und tight lines
    Erik
    Klasse,dann angel ich das nächste Mal auch mit Erlaubnis!Ich habe nur keine Lust und keine Zeit ungezählte Stunden mit der Beschaffung einer Lizenz zu vertun.Nebenbeibemerkt :seit 1978 bin ich regelmäßig auf den Kanaren(auch zum Angeln) und bin noch nie kontrlliert worden.Allerhöchstens hat jemand in Uniform mich freundlich aufgefordert,nicht im Hafenbecken zu fischen.Am nächsten Tag war das dann aber wieder möglich.
    Hallo,
    vielen Dank für eure Tips. Für morgen ist ein Ausflug in die Inselhauptstadt Santa Cruz geplant. Bei dieser Gelegenheit werde ich mal versuchen, eine Lizenz zu bekommen. Hier vor Ort (Puerto de la Cruz) geht das auch, soll laut Auskunft der netten Dame allerdings ca. 10 Tage dauern. Wenn es nicht klappt ist es auch nicht dramatisch, da es hier kaum aussichtsreiche Abschnitte gibt. Die meisten Stellen sind kaum zugänglich oder flache Strandabschnitte.

    Schon mer mal...
    Hi, ich hab mir mal, ich glaube es war 2014, auf Teneriffa diese Lizenz geholt und es war eigentlich ganz easy.
    Ich bin mit der Familie in die Hauptstadt gefahren, die beiden sind ein bischen bummeln gegangen und ich aufs "Cabildo" (tenerife.es/portalcabtfe/en/th…/670-la-pesca-en-tenerife), dort mit Händ und Füss erklärt, was ich will und irgenteine Fantasieadresse angegeben (die sprachen und verstanden dort allerdings ausser Spanisch gar nix, waren aber sehr freundlich und hilfsbereit).
    Dann bekam ich einen Zahlschein, gleich um die Ecke zur Bank, eingezahlt und wieder zurück und schwupps, schon war die Lizenz mein.
    Und auch nicht irgentein kopierter Zettel sondern eine schöne Plastikkarte.
    Hat damals ca. 18 Euro gekostet und gilt für 3 Jahre auf allen Kanarischen Inseln (oder sogar Spanien weit, keine Ahnung).
    Gedauert hat das Ganze keine 2 Stunden und ließ sich super mit einem Hauptstadt Besuch verbinden.
    Ich war bisher 2x auf Lanzarote und 2x auf Teneriffa und wurde nie konrolliert, hab allerdings schon davon gehört, dass das ungut werden kann, im Fall des Falles.
    Ich denke mal, es kommt immer darauf an, wo man angelt. Angelt man im Hafen vor den Augen unzähliger Passanten, kanns schon mal eine Konrolle geben.
    Ich bin meistens sehr früh oder im Dunklen in die Klippen gegangen, da kommt keiner kontrollieren.
    Viel Spass und berichte, wies war.
    TL
    Johannes
    Informationen unser Partner
    @ shore! fishing pro gear.

    Danke für die Info. Werde dieses Jahr im November auf Lanzarote sein.
    Wollte dort auch mal vom Ufer aus fischen. Geht ja nun auch mit Lizenz und ohne großartigen Aufwand!
    Falls jemand Tipps bezüglich Ausrüstung,Köder etc. hat, kann mir bitte eine PN schreiben.

    Dank und Gruß, Micha