EG Ares II vs. EG Alexander

    EG Ares II vs. EG Alexander

    Moin Boardies,

    ich wüsste gerne wo der Unterschied zwischen diesen beiden Expert Graphite Ruten ist...
    Rein von den Angaben bei Tackle24 ausgehend, fällt es mir schwer die Ruten nicht als "fast identisch" zu betrachten. Minimale Unterschiede bei Gewicht und Länge, sonst klingt alles gleich.

    Hat jemand von euch mehr Informationen?

    Danke im Voraus!

    TL,
    Benjamin
    Informationen unser Partner
    Hallo Benni,

    so weit mir das bekannt ist, liegt der wesentliche Unterschied im Blank selbst, die verbauten Komponenten dürften ziemlich identisch sein. Die Alexander ist mehr oder minder absolut parabolisch, was den Drill angenehmer macht, während die Ares etwas mehr Spitzenbetonung hat. Dadurch kann sie nach unten hin, ein etwas weiteres Köderspektrum effektiv abdecken ^^

    Ich fische zwei der einteiligen 'Ares II 4-8' und bin damit absolut zufrieden. Kann damit brauchbar Jigs von 150 bis 380g, optimal sind 200 - 320g, animieren und habe immer noch einen eindrucksvollen Hebel an einem guten Fisch :thumbsup:



    Michael

    'fishing is life, the rest just details...'


    ============================================
    Ex TakoradiBoyz- IGFA Weight Station, Ghana WA

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von „Ital“ ()

    Hi Benjamin,

    ich habe beide Ruten bei mir auf dem Boot in PE 4-8 ich kann keinen echten Unterschied feststellen beim fischen.Ich nutze auf beiden Ruten Jigs in den Gewichten 180-250 gramm überwiegend für Amberjacks.Klappt mit beiden Ruten sehr gut lassen sich gut führen.Habe beide als einteilige Ruten für stan.Rollen.Die Alexander habe ich schon sehr oft in Verbindung mit einer 20.000er Stella für Thun genutzt mit Sardine als Köder auf der Freeline,dann mit der Shimano Power Pro in 90 lbs und 95 lbs Vorfach Fluro hat einige Thune bezwungen in den Gewichtsklassen 30-60 kg problemlos.
    Ich finde sind für den Preis Top Ruten .Für diese Sasion habe ich mir noch 2 von den EXPERT GRAPHITE JIG PRO III 1-tlg zugelegt in PE4-8 machen auch einen sehr guten Eindruck.

    Ich fische auf meinem Boot auch die Alexander PE 5-10, die Multiversion. Bis Dato war noch jeder BFT damit bezwingbar (dazu gibt es aber auch andere Meinungen) und ich halte das Preis-Leistungsverhältnis für unschlagbar.

    LG
    Informationen unser Partner