Reiseinfos für GT fishing im Süd Oman

    Reiseinfos für GT fishing im Süd Oman

    Hallo GT Freunde,
    wie versprochen, hier alle Infos und Preise für das
    GT-Fischen im Oman auf der Insel Hallaniyat.
    Vielleicht erst mal eine Checkliste für Tackle und Kleidung.

    Kleidung:
    Wir machten die Erfahrung das es von Vorteil ist an wasserfeste
    Jacken und Hosen zu denken, da das Meer nicht immer ruhig ist
    und der Skipper seine 400 PS möglichst ausreizt und so eine Menge
    Spritzwasser auf uns landet.
    Außerdem ist es gut eine Fleece Jacke oder ein Kapuzenshirt
    einzupacken, da es abends doch kühl werden kann.
    Alles andere wie immer , eine dünne lange Hose ist nicht
    schlecht , die Sonne kann brutal sein. Schuhe an Bord sind Pflicht.

    Tackle:
    Empfehlungen für das Tackle haben wir zwar schon in unserem
    Bericht gemacht, aber der Vollständigkeit halber hier noch mal.
    Poppingruten sollten ab PE 8-10 sein und nicht länger als 2,35m.
    Ich denke alles was leichter und länger ist wird diese GT's nicht
    überleben.
    Was die Rolle zum Poppern angeht sollte es schon ab Stella 10K
    mit 16K Spule sein. Die geflochtene Schnur zum Poppern ab 100lb
    es wird dort auch viel 130lb Schnur gefischt.
    Beim Leader gibt es unterschiedliche Meinungen, was den Durchmesser
    und die Länge angeht. Wir machten die besten Erfahrungen mit einem
    Mono Leader in 175lb und einer Länge von ca. 4m, so das beim Wurf
    2-3 Wicklungen auf der Rolle sind.
    Was die Popper angeht ist das Geschmackssache, sie sollte nur nicht
    kleiner als 18-20cm sein.Stickbaits sind bei den GT`s auch sehr beliebt.
    Grundsätzlich gilt: große Köder-große Fische. Bei den Haken haben wir
    Owner Drillinge ST66 in den Größen 4/0 und 5/0 verwendet.
    Wir haben die Drillinge ohne Widerhaken gefischt, was
    sinnvoll weil fischschonend ist. Allerdings werden wir beim
    nächsten mal auf Owner ST76 umsteigen da wir aufgebogene
    ST66 in 5/0 zu verbuchen hatten.

    So nun zum Einfachsten, der Jigging Ausrüstung.
    Die Rute sollte PE5-8 entsprechen und bei der Schnur ist
    man mit 80lb auf der sicheren Seite. Ich denke man könnte
    durchaus auch mal mit 65lb antreten. Die Jiggewichte sollte
    man zwischen 150 und 350g wählen.

    So jetzt zur Anreise, es gibt mehrere Möglichkeiten nach
    Salalah zu kommen. Wenn man über Muscat nach Salalah
    einreist muss man beim Buchen der Flüge sehr darauf achten,
    daß der Aufenthalt in Muscat nicht zu kurz ist, da man das
    Gepäck neu einchecken muss (Zollbestimmungen).
    Also lieber mal 3 Stunden Aufenthalt einkalkulieren da man
    auch noch ein Visa braucht (7 Tage 20 Euro).
    Beim Rückflug ist es dann nicht mehr so, da geht das Gepäck
    von Salalah direkt z. B. nach Frankfurt.
    So und hier alle Infos des Anbieters.
    Ihr könnt euch per Mail bei ihm melden und alles in
    deutsch schreiben, was oft hilfreich ist.
    Ihr könnt euch bei Anfragen gerne auf uns/mich berufen.
    Solltet ihr sonst noch fragen haben meldet euch einfach.

    Grüße Rolf
    Grüße und T.L.
    Rolf

    Maxima fishing line Deutschland
    maxima-line.de
    Informationen unser Partner

    Post was edited 1 time, last by “carp” ().

    Eine Woche Angeln auf Monster GT im Oman für unter 2000 €!!!
    Ich will nochmal auf den günstigen Preis aufmerksam machen.
    Gruß Gerhard
    Informationen unser Partner
    Hallo Rolf,

    Deine Infos sind leider nicht ganz auf dem neuesten Stand zumindest was den Flyer von Ashraf angeht, denn den Preis gibt es für die neue Saison nicht mehr!

    Das Visum für den Oman beantragt man am besten schon in Deutschland, dann hat man überhaupt keinen Stress auf dem Flughafen in Muscat und das mit dem Gepäck ist neu einchecken ist eigentlich recht unkompliziert und geht schnell.

    Wir hatten bei unseren Reisen diesbezüglich noch keine Verzögerungen zu verzeichnen.

    Grüße
    Robert
    Informationen unser Partner
    Hallo Robert
    Das mit dem Visum aus Deutschland ist eine gute Idee.Wir hatten in Muskat ca 60min Zeit zum Umsteigen,Einchecken und Visum beantragen,und hätten unseren Flieger nach Salalah fast verpasst.
    Den Preis von 1999€ hat uns Ashraf vor ca 14 Tagen mitgeteilt,deshalb gehe ich davon aus,dass er gültig ist.Wenn Du aktuellere Preise hast,teile sie uns doch mit.
    Anzumerken ist,dass die besten Fangzeiten(Oktober,November,März, April) bis ins Jahr 2016 schon alle reserviert sind(wer einmal da war will wieder hin),aber man kann auf die Nebensaison ausweichen,wo man auch fantastische Fische fangen kann.Meines Wissens ist die Lodge von September bis Mai geöffnet.
    Grüße Gerhard
    P.S.Rolf ist die nächsten 2 Wochen mit Renovierung und Umzug beschäftigt,und meldet sich dann wieder
    Ich hatte im November 2013 bei Ashraf für Herbst 2014 angefragt, damals waren noch Plätze frei allerdings hätten 10 Angeltage für 2 Personen 8640,63€ + Flüge gekostet daher geht’s für mich wieder in den Jemen.

    Für die rund 2000€ die Ihr bezahlt habt Mitsicherheit eine super Destination.

    Gruß Sebastian

    Hallo Sebastian

    Für 2 Personen ist das natürlich teuer,aber Du kannst von Ashraf´s Boot bequem zu dritt,vom Großen auch zu viert Poppern.Auch kann man die Sokotra-Boote nicht mit denen vom Oman vergleichen.Ich war selbst mal da und da erzählte man sich die Geschichte von einem Boot,das auf dem Meer in 2 Teile zerbrochen ist(mit deutschen Anglern drauf)-sie wurden gerettet-Wie gesagt ,eine Geschichte für die ich nicht garantieren kann.Auf jeden Fall sind die Sokotraboote,meiner Ansicht nach ,Seelenverkäufer im Vergleich zu den Booten von Ashraf.Davon abgesehen ist Sokotra ein geiles Ziel zum Fischen.

       Gruß Gerhard

     

                                      

                                 

     

     

     

     

     

                                 

    Informationen unser Partner
    Moin Gerhard,

    da wir von GetAway Tours exklusiv die Vertretung für die Reisen in den Oman/Hallaniyat übernommen haben, weiß ich es so ziemlich genau.
    Der Preis liegt demzufolge bei 2500,-€ für besagtes Paket und ist so auch nur über uns buchbar!
    Übrigens haben wir noch 2 Wochen für Oktober & November 2014 frei und auch zur besten Reisezeit in 2015 sind noch Termine erhältlich.
    Ich selbst freue mich schon darauf im Oktober 2015 erneut zurückzukehren und eine Gruppenreise betreuen zu dürfen.
    Genaue Terminanfragen bitte an: robert@getawaytours.eu

    Grüße
    Robert
    Hallo Robert
    Da gratuliere ich Euch,dass Ihr an der Hallaniyat-Lodge die Exclusivrechte habt.Wer RiesenGT´s fangen will,kommt daran nicht vorbei.Ich weiß jetzt nicht,warum wir überhaupt den Flyer von Ashraf verbreitet haben.Wir hatten ihm angeboten hier im Board auf die günstigen Möglichkeiten hinzuweisen die sich aus einer Direktbuchung bei ihm ergeben.Wenn das jetzt nicht mehr möglich ist,hätten wir uns die Mühe auch sparen können.Alles in allem bleibt es dabei:Hallaniyat steht bei mir ganz oben auf der Wunschliste.
    Gruß Gerhard
    Informationen unser Partner
    Süd Oman. Wow. Wo ihr euch alle so rumtreibt. :) Da kann man ja wirklich neidisch werden.

    Aber klingt wirklich nach einem wunderbaren Abenteuer!
    Nach dem Sternenhimmel ist das Größte und Schönste was Gott geschaffen hat, das Meer. - Adalbert Stifter