richtig Poppern im Global Game Angler

    richtig Poppern im Global Game Angler

    Guten Morgen Gemeinde
    Durch Leseranrufe wurde ich auf einen neuen Beitrag im GGA aufmerksam gemacht. Richtig Poppern. In Magdeburg hab ich mir am Stand vom GGA, den Artikel besorgt und gestern studiert.
    Ich denke, dass gerade fuer Einsteiger in diese einmalige Fischerei, dieser Beitrag ein Muss ist. Beherzigt man die generelle Vorgehensweise von A bis Z, so ist man schon zum Erfolg verurteilt.
    Die Einleitung muss man bitte genau und im Verbindung aller genannten Daten lesen. Die fachliche Abhandlung ist ein guter Leitfaden, um viele Fehler zu vermeiden.
    Also, meine Empfehlung fuer Einsteiger: Lesen!
    GTC nomen est omen
    Informationen unser Partner

    Ich kann das nur bestätigen....

    Hallo,
    ich habe den Artikel und das Video zum richtigen Poppern auch gelesen und gesehen, und ich kann nur sagen das es mir als Anfänger viele Fragen beantwortet hat.
    Des weitern wird darin super beschrieben, auf was man beim Poppern und Stickbaitangeln achten muss.
    Der Artikel kam für mich genau zur rechten Zeit.
    Danke Sicki
    Big Game Fishing machte genauso süchtig wie Heroin,
    ist nur doppelt so teuer.

    Guten Morgen Gemeinde des gepflegten Wurfes

    Ich moechte noch eine Sache ergaezend beifuegen, die in allen Abhandlungen zu Kurz kommt.
    Das Popperfischen hat fuer mich drei gleichberechtigte Komponenten, auf die sich der ehrgeizige Popperfischer vorbereiten muss.
    Geraet
    Technik
    Kraft und Ausdauer
    Zu Geraet und Technik wurde in den genannten Beitraegen hinlaenglich eingegangen..
    Der dritte Teil, die Kraft und Ausdauer wird oft stiefmuetterlich abgetan. Ich habe oft erlebt, wie Fischer vor dem Ablauf der ersten Stunde, kurz vor dem totalen Kollaps standen.Und genau so wird es nicht funktionieren. Viel Werfen ist der Schluessel zum Erfolg. Man kann mit hochwertigen Geraet und guter Technik, das Werfen erleichtern und kraftschonender Fischen. Aber das ist nicht allein der Garant fuer das Ueberstehen einer klassischen Popperreise.
    Hier muss permanent und zielfuehren trainiert werden.
    Erster Teil Kondition. Ist relativ einfach. Laufen Radfahren Schwimmen, sind gute Methoden sich fitt zu machen. Nicht 2 Wochen vor der Reise, nein, stetig und permanent.
    Zweiter Teil Kraft. Hier hab ich meinem Physiofachmann einfach mal ein paar Vids auf Youtube gezeigt und gebeten mir ein Programm aufzustellen. Im Groben gleicht es sich mit den Uebungen der klassischen Rueckenschule, das auf Entlastung baut. RUECKENSCHONEND! Macht auch als Nebebeffekt eine gute Figur.
    Fischer mit Rueckenproplemen, wie ich, moechte ich einen Protektor zur Stabilisierung der Lendenwirbel empfehlen. Hilft enorm am 8 bis 12 Stunden Tag.
    Letztlich ein sehr heisses Thema. Die gut sortierte Reiseapoteke. Nicht zu empfehlen!!! Nur die absolut bebirnten holen sich hier die letzte Reserve. Oder alte Saecke wie ich.
    Es gilt, ohne Fleiss kein Preis, in diesem Sinne, Sport frei!
    GTCarsten, nomen est omen

    back magic... kann ich auch ...

    ... im Päärchenclub tragen. Vielseitig zu kombinieren
    mit Lack, Leder, Latex oder Neoprene!

    Aber mal ohne Flax: Amigo Cdte Belian, wo kriegt man
    sowatt denn und was kostet der Spass?

    Mit fortgeschrittenem Alter halt ichs dann eher wie
    die IGFA Brothers Nicolson in Angola: Lite is rite!
    Gestern waren Iain und Cam mit Stargästen auf
    Sail vor Luanda. 12 Tiere gingen auf die "nackten"
    Ballyhoo an der 6 Pfund Stippe, 3 davon t&r,
    keiner davon WR-verdächtig.

    Männer, nochn sehr sehr schönes Wochenende.
    PARGO

    ================================
    si tacuisses, philosophus mansisses
    Aber im Ernst – mit dem Gurt kann man bestimmt länger ermüdungsfrei fischen, oder?

    Vor allem eine unkontrollierte Bewegung wird nicht gleich die Wirbelsäule direkt belasten. Sehr oft werden die Rückenmuskeln bei einer
    Bewegung kurz entspannt, die Belastung bleibt aber. Und wenn sich das immer wieder im Laufe des Tages wiederholt, dann tun ein
    paar Körpersteile weh.
    Informationen unser Partner

    Don Pargo....

    .....wo du dich überall so rumtreibst... ;)
    Hab ich ursprünglich zum stundenlangen waten mit der Fliegenrute in den Ausläufern der Pyrenäen gekauft und mittlerweile oft zum Jiggen und Spinnfischen vom Boot aus " missbraucht" , vor etwa 5 Jahren für 60€ gekauft liegt der Preis jetzt doch schon an die 100€ 8o

    adh-fishing.de/zubehoer/clips-…backmagic-watguertel.html

    Dürfte auch in deiner "" Nähe "" bei Flyfishingeurope zu bekommen sein :thumbup:

    Ach ja Neopren und Goretex trage ich zu gegebenen Anlässen auch unter dem Back Magic ;) :neo: :lokomotive:

    Oder hier:
    google.de/url?sa=t&rct=j&q=sim…wzQ&bvm=bv.56643336,d.d2k
    Muchas Saludos :thumbup:
    /////////

    Post was edited 2 times, last by “Belian” ().

    Erholungsurlaub ??

    BenjaminB. wrote:

    Na dann nehme ich wohl besser doch meine Lendenwirbelsäulen-Orthese mit, da mein Bandscheibenvorfall erst 8 Wochen her ist :S
    Notfalls doch ein bißchen mehr trollen und weniger Werfen und Jiggen...
    Dann ist wohl Trolling angesagt :freunde:

    LG
    Volker
    Informationen unser Partner
    Bin zwar im nicht angelnden Alltag überwiegend schmerzfrei, aber tendenziell wohl ja, ein ganzer Tag aktiv fischen wird vermutlich nicht drin sein. ;(
    Aber ich würde trotzdem zwischendurch auch gerne mal 1-2 Stunden Poppern und Jiggen.
    Zumindest es versuchen...Versuch macht klug ;) Kann ja auch immer mal nen Tag Pause einlegen...
    Werde wohl auch alt, hab's ständig im Kreuz nach etlichen Würfen und überlege mir auch so einen Back Magic von Simm's zu holen. Wo kann man den günstig bekommen? Kann einer was zu der etwas günstigeren Ausführung von Simm's machen (adh-fishing.de/zubehoer/clips-…backsaver-watguertel.html) und hat jemand Erfahrung mit diesem Shop hier: snap-outdoor.com/Simms-BackMagic-Wading-Belt-M ?
    You Haven't Popped A Fish Until You've Popped A Bluefin Tuna!

    Tag & Release!

    Tag-Nr.:

    - HM 096188
    - HM 096189
    - HM 096186
    - HM 096184
    - HM 096187
    - HM 093606
    - HM 096185
    - HM 096667
    - HM 093607
    - HM 089387
    - HM 096666
    - HM 089386
    - HM 096674
    - HM 099192
    - HM 099180
    - HM 099179

    Hi,
    Die günstigere Version sieht eher wie ein " normaler Nierengurt" aus.
    Der Back Magic verfügt über ein zusätzliches Zugsystem welches man nach dem normalen anlegen richtig fest strammziehen kann wobei die großen Kunststoffplatten dann den Rücken stützen.
    Zu den Shop's kann ich leider nichts sagen, aber 70€ das ist schon wirklich noch ein Top Preis.

    Auch auf die Größe achten , den Back Magic gibt es in 3 verschiedenen Größen S - M -L.
    Der in deinem Link für 70€ ist ein M .
    Ich habe bei knapp 2 Meter Größe und gut 100 kg den -L- und der passt Top .
    Muchas Saludos :thumbup:
    /////////
    Informationen unser Partner

    Post was edited 1 time, last by “Belian” ().

    Moin Maenner
    Aber konzentriert Euch nicht auf nur auf unterstuezende Hilfen!
    Wer wirklich Sorgen mit dem Ruecken hat, sollte sich zur Rueckenschule anmelden. Den Kurs dann durchfuehren und die erlernten Uebungen zweimal die Woche mind. konsequent durchziehen. Es hilft enorm. Glaubt mir. Der Gurt oder die Orthese ist dann der entlastende Bonus. Gute Physiopraxen bieten das an. Alles fuer den 30 plus, ganzjaehrige Arbeit ist da angesagt. Ich bin auch kein Ueberpoppertier, wie manch einer glaubt. Ich tu nur was dafuer. Im uebrigen ist das Training fuer alle Lebenslagen von Vorteil. :thumbup:
    PPP GTCarsten

    Global Angler

    Ich hab mir den Streifen angesehen und danke für
    den lebhaften Anschauungsunterricht.

    Wurftechnik, Hakenwahl und Fixierung, Kleinteile,
    Knoten, twisted leader ( schön, dass ich nicht der
    einzige bin, der die nutzt ) werden knapp angeschnitten.
    Wer dazu mehr Detail haben möchte und "Australisch"
    spricht, dem sein zum Vertiefen die Kurzfilme auf der
    Home Page von NOMAD empfohlen.
    PARGO

    ================================
    si tacuisses, philosophus mansisses