Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der user ist hier unter "Thomas" registriert, allerdings schon mehr als 2 Jahre nicht mehr aktiv im Forum. Eventuell bekommst Du einen Kontakt über "Molva45". Die zweite oder dritte(?) Generation der von Thomas gebauten Popper und Sticks waren wirklich sehr sehr gutes Material! Der Vertrieb erfolgte damals unter dem Namen X-Hoff Popper und Sticks. Über die Forensuche solltest Du zu diesem Stichwort einige Treffer landen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wie verpackt Ihr Eure Rollen auf Flugreisen?

    Zille - - Rollen

    Beitrag

    Stationärrollen kommen bei mir in passende Tupper-Dosen, die Zwischenräume werden mit Kleinzeug aufgefüllt, Wurfhandschuh, Socken o.ä. Die robusteren Multirollen wie bei Wolli in Luftpolsterfolie.

  • Benutzer-Avatarbild

    Urlaubswarnung für die Malediven

    Zille - - Malediven

    Beitrag

    Ja Pommes, ich könnte in der Tat mehr zu den Malediven berichten, als Du Dir vorstellen kannst, denn ich habe sie mehrfach vom höchsten Norden bis in den tiefsten Süden bereist. Meine Sicht bezieht sich nicht nur auf den Flughafen und ein einziges Resort! Ich war schon dort, als wohl manch einer der hier Anwesenden noch nicht mal eine Vorstellung davon hatten, in welchem der Meere die Malediven wohl genau liegen würden. Mir persönlich sind ausnahmslos alle Menschen dort stets freundlich begegnet…

  • Benutzer-Avatarbild

    Urlaubswarnung für die Malediven

    Zille - - Malediven

    Beitrag

    Warum nur immer wieder dieser „Aggro Stil“, wozu der „Clown“? Solche Entgleisungen lassen gute Argumente unglaubwürdig wirken. Gibt es in diesem Forum keine Moderation, die derartige Respektlosigkeiten unter Anglern unterbindet?

  • Benutzer-Avatarbild

    Jiggingrute PE 5, als Reiserute

    Zille - - Ruten

    Beitrag

    Da bin ich ganz bei Vizsaluke, eine bessere Reise-Jiggingrute wirst Du am Markt nicht finden!

  • Benutzer-Avatarbild

    Schnurfassung der "alten" Dogfight

    Zille - - Rollen

    Beitrag

    Wenn Du mehrere DF Spulen zur Verfügung hast, bekommst Du das mit nur einmal umspulen leicht selbst heraus. Spule zuerst das ausgewählte Geflecht auf eine Spule, dann den Verbindungsknoten setzen und die Schnur zum Unterfüttern oben drauf spulen. Dann setzt Du eine andere DF Spule auf und spulst alles einmal um. Die Spule ist dann perfekt gefüllt. Wenn Du den Vorgang mit einen Schnurzähler begleitest, hast Du für die nächste Spule die exakte Meterzahl für die Unterfütterung.