Rutenbauprojekt - Heavy Popper Rute PE 8-12

  • Hallo Boardies,

    nachdem ich im ersten Projekt eine eher leichte Rute vorgestellt habe, nun genau das Gegenteil :)

    Projekt 2: Heavy Popping - GT Passion :)

    Ziel war es, eine Rute für die wirklich schweren Köder zu bauen. Fürs leichte dient Projekt 1 und fürs mittlere eine Jigging Master Stangenrute. Nur darüber fehlte noch eine Rute.
    Bei Ebay gab es ein paar Blanks von American Tackle und da hatte dann nicht widerstehen können und einen Bushido Popping 76350 für nur 129€ gekauft.
    Der Blank ist 2,32 lang und eine Wurfgewichtsangabe von 6-12 Unzen, also bis ca. 340 Gramm. Leinenklasse wird bezeichnet mit 40-60 lbs. Das ist stark untertrieben, es ist m.E. eine PE 8-12 Rute. So zeichnet auch Oli seine Riffsau Poppstar Ruten mit der gleiche Wurfgewichtsangabe mit dieser PE Klasse aus.

    Der Blank ist griffgeteilt, wirklich sehr stark und kann sehr hohe Bremseinstellungen vertragen, bin gespannt wie sich der bei den ersten Fischen verhält.

    Aufgebaut habe ich ihn mit Fuji MNSG Ringen (Startring upside down), Fuji Rollenhalter (Downlock) inkl. Locking Nut und der Fuji GRC Endkappe, die für mich das beste aus beiden Welten (Kreuzschlitz und Gummikappe) vereint. Durch das Gummi wird auch mein schöner Carbon Belt nicht zerkratzt ;)

    Wieder ein paar Fotos im Anhang.

    Endgewicht der Rute 439 Gramm.
    Bilder
    • DSC_0017[1].JPG

      6,83 MB, 5.248×2.952, 370 mal angesehen
    • DSC_0020[1].JPG

      6,21 MB, 5.248×2.952, 368 mal angesehen
    • DSC_0022[1].JPG

      5,73 MB, 5.248×2.952, 349 mal angesehen
    • DSC_0023[1].JPG

      4,96 MB, 5.248×2.952, 334 mal angesehen
    • DSC_0026[1].JPG

      6,52 MB, 5.248×2.952, 350 mal angesehen

    12.080 mal gelesen

Kommentare 3