Okuma Makaira 20000 erste Eindrücke

    Moin Marco,

    die Antwort von Okuma:

    Dear Mr. Borchers,
    The location your friend holding the grip is not most anglers grip so we can see why he would have issues. Many anglers will have their hands wrapped around the reel foot and reel seat area that moves their hands lower on the rod, which would complexly change then issue of the bail hitting his knuckles.
    The spool dimension is the same as other brands i.e. Shimano which results the same size of the rotor bail, we are sorry this is the condition of the standard product and there’s no bail option available to be offered.
    If you need more information, please let us know.


    Dann schreiben die auch nur vom gleichen Durchmesser. Daher bitte mal Maße von Rotor bis Bail beider Rollen nachmessen. Vom Foto sieht es aus als wenn der Bail der Shimano nicht so weit raus steht. Falls gleiches Maß müßtest du mit der Stella das gleiche Problem haben. Mach mal ein Foto.

    Das viele Angler im Drill eines schweren Fisches die Hand am Rollenfuß halten ist wohl ein Märchen, ist doch keine Rolle fürn Forellenpuff.... Aufgrund der Hebelwirkung beim Pumpen wird die Rute am Vorgriff gehalten.

    Da die keinen größeren Bail anbieten, gibt es drei Alternativen. Längeren Vorgriff anbauen lassen, neue Rute mit längerem Vorgriff kaufen oder die Rolle als nicht brauchbar zurück zu geben.

    Wenn du mir deine Email Adresse per PN aufgibst, leite ich dir die Email mit vollem Kontaktdaten weiter. Kannst dich auch gerne mit denen direkt auseinander setzen.

    Halte es aber für wichtig das Thema hier zu diskutieren. Für einen (eventuellen) Fehlkauf ist die Rolle zu teuer..... besonders wenn man noch eine zur Rolle passende Rute umbauen oder kaufen muss....

    Was mich noch interessiert, hat die Rolle automatischen Bügelumschlag oder manuell per Hand? Wenn per Hand braucht der Bail auch nicht so weit rausstehen.

    Beste Grüße

    Wolfgang
    Bilder
    • 003.png

      938,7 kB, 897×499, 50 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Wolli“ ()

    Neu

    HI Wolfgang
    ​Die rolle hat einen manuellen bail arm. wie die anderen auch , ich werde die tage das nach messen , aber auf dem Foto kann man ja schon sehen das durchmesser wie auch der abstand zur spule wesentlich groesser ist als bei der Stella 30000. werde noch mal Fotos machen im direkten vergleich mit der Stella.
    ​ Ich brauche keinen contact mit denen wird sich eh nichts aendern,aber danke fuers anbieten , und ansonsten bin ich ja ganz zufrieden mit der rolle .
    ​das problem ist auch keins was nur bei der ocea switch bait rute von shimano auftritt, sondern auch bei anderen .Hatte sie mal an meiner Wilson Venom PE 10 Popper rute und dort ist es das selbe.
    ​Viele gruesse aus Cairns
    Marco
    Informationen unser Partner

    Neu

    Grüß euch,

    das ist ja mal eine Frechheit! ...von wegen Fehlkonstruktion, aber vor allem die Rückmeldung stoßt auf.... :cursing: ...kostet ja alles Geld :!: .... vermutlich sind auch noch die Finger vom Marco zu dick bzw dicker als bei ''den meisten Anglern'', wenn man bei Okuma nochmal genauer nachfragt ...aber wie Marco schon sagt, ihm persönlich wird das Alles nicht helfen, selbst in dem unwarscheinlichen Szenarium das Okuma da zukünftig etwas ändert.... :thumbdown:

    Schade, Okuma genießt immerhin mit seinen goldenen trolling Rollen ja mittlerweile doch eine kleine aber stetig wachsende Anhängerschaft... ...aber auch da hört man immer wieder von Problemen mit Rost, angeblich ist auch das Getriebe nicht sonderlich wiederstandsfähig/ langlebig. Fishe selbst nur noch Rollen von Daiwa, Shimano und ein paar ältere Penns... mit den neuen Serien von Penn habe ich persönlich auch schlechte Erfahrungen gemacht, wenn auch viele darauf schwören... ...hilft mir persönlich aber wenig, wenn ich kein Vertrauen in mein Tackle habe ;)

    Customer service ist bei allen Herstellern nicht mehr ansatzweise das was es vor 10-15 Jahren noch war, aber das ist ein ganz anderes Thema... ...es betrifft mehr oder minder alle Produzenten, aber wohl einfach ein Produkt unserer Zeit und nicht nur auf den Angelgerätemarkt beschränkt....
    ....schön das es noch Leute wie @Wolli gibt, die sich da durch kämpfen und sich mit Hingabe um Feedback und Interaktion kümmern :thumbsup:


    @white pointer
    schraube den Bail Arm einfach ganz ab und fische ohne.... ...sofern die Rollenbalance noch rund läuft... ..oder geh mit der Rolle zum Schlosser und lass dir einen neuen Edelstahl Draht biegen und an entsprechenden Stellen einfräsen, der etwas näher an der Spule verläuft... ...nur nicht das Original zerschneiden, damit du den bail, wenn sonst nichts klappt, wieder rauf montieren kannst... ---vll funktioniert dann Alles zumindest ohne das man sich die Finger blutig schlägt ;)

    'fishing is life, the rest just details...'


    ============================================
    Ex TakoradiBoyz- IGFA Weight Station, Ghana WA

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „Ital“ ()

    Neu

    @ Marco

    Mal testen ob der Bail Arm abgenommen werden kann. Bei allen Okumas die ich auf dem Tisch hatte kann der ausgewechselt werden!
    Sollte machbar sein da es den Bügel als Ersatzteil gibt.

    Den Bail am Schnurlauf abschrauben. Dann den Bügel um 90 Grad nach oben drehen und aus dem anderen Arm heraussiehen.

    Wenn das funktioniert kann der Bügel umgeformt werden.

    Habe das vorhin mit dem starken Bügel von einer ausgeschlachteten Okuma Rolle gemacht. Da der Bügel durch das Umformen kürzer wird, muss das Ende lt. Beschreibung wieder genau dem Original angepaßt werden. Einstecken des Bügels in umgekehrter Reihenfolge.

    Eventuell bestelle vorm Umformen vorsichtshalber einen Ersatzbügel. Ist Teil 20 auf der Schematics PartNo. 23131709. Das kann ich für dich machen. Bisher haben die mir alle Teile kostenlos geschickt. Damit der keinen Umweg über D macht, brauchte ich dann deine Adresse damit die den direkt zuschicken.

    Keine Ahnung wie gut oder schlecht die werksseitig gefettet ist. Bei den vielen Dichtungen die aufmachen könnte Probleme geben. Fette alle Schraubengewinde und mit einem weichen Fett alle Teile im Schnurlauf. Auch ein paar Tropfen Öl auf die beiden Bail Arme geben. Bremsscheiben kontrollieren und ggfls. mit Cal`s fetten.

    @Ital
    blos nicht den Bügel absägen à la Finger-Pick-Up. Der Rotor bekommt danach Unwucht und müßte neu ausgewuchtet werden.

    Gruß
    Wolfgang
    Bilder
    • P1070490.JPG

      1,21 MB, 1.218×1.157, 22 mal angesehen
    • P1070491.JPG

      466,35 kB, 1.141×483, 14 mal angesehen
    • P1070492.JPG

      317,83 kB, 1.050×557, 16 mal angesehen
    • P1070493.JPG

      923,02 kB, 1.204×1.037, 24 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wolli“ ()

    Neu

    HI Wolfgang

    Hatte die rolle gestern noch mal mit am wasser, und habe ein paar fotos mehr machen koennen. auch mal mit vershiedenen ruten (ocea switchbait/Wilson venom /monster mesh max ) ueberall das selbe, hatte nicht wirklich das mess instrument dabei um es 1000% zu messen aber der unterschied zur stella ist ,das der abstand vom spulen rand zum bail arm 5mm kuerzer ist als bei der Okuma . Die Rolle macht ansonsten einen wirklich soliden eindruck ,auch hat Alan Hawk sie auf seiner besten liste auf nr 1 gesetzt, aber was das heist muss jeder selbst einschaetzen. Die rolle konnte dann gestern auch ihren ersten fish fangen , in form von einer gold spotted cod 7 kg , was nicht wirklich ein gegner war fuer so eine monster rolle .
    Hatte dann einen sehr begeisterten fisher am pier der auf okuma schwoert und die rolle unbedingt haben wollte, so habe ich die rolle dann gestern noch an ort und stelle fuer 750 dollar verkauft, und somit nur 49 dollar verloren . Aber noch mal ein grosses danke schoen an dich Wolfgang fuer die hilfe die du mir angeboten hast .
    Habe mir dann gestern noch die neue Daiwa Catalina 2016 6500H bestellt da weiss ich was ich habe :)
    Viele gruesse aus Cairns
    Marco
    Bilder
    • 20171115_191350.jpg

      2,86 MB, 4.032×2.268, 22 mal angesehen
    • 20171115_191338.jpg

      2,49 MB, 4.032×2.268, 16 mal angesehen
    • 20171115_191137.jpg

      2,43 MB, 4.032×2.268, 17 mal angesehen
    • 20171115_191504.jpg

      2,6 MB, 4.032×2.268, 19 mal angesehen
    • 20171115_191124.jpg

      2,51 MB, 4.032×2.268, 15 mal angesehen
    • 20171115_191305.jpg

      2,4 MB, 4.032×2.268, 14 mal angesehen
    • 20171115_191110.jpg

      2,83 MB, 4.032×2.268, 21 mal angesehen
    • 20171115_211210.jpg

      2,62 MB, 4.032×2.268, 27 mal angesehen
    Informationen unser Partner