Ersatzteile für Omoto VS-12

    Ersatzteile für Omoto VS-12

    Grüßt euch,

    ich hab mir vor kurzem wissentlich eine Omoto VS-12 gebraucht gekauft die Mahlgeräusche macht. Ich hab die Rolle mal auseinander genommen und mir angeschaut. Ich vermute das es nicht von den Lagern kommt, sondern vom Ritzel. Das Ritzel ist nicht übermäßig beschädigt man erkennt aber schon Abnutzungsspuren.

    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:
    kann mir jemand sagen woher ich Ersatzteile für diese Rolle bekomme und hat vielleicht jemand eine Explosionszeichnung? Hab jetzt schon mehrfach gelesen ,dass die Teile einer Balzer Adrenalin oder einer WFT passen würden, kann das jemand bestätigen?

    Könnt ihr mir ein gescheites Fett empfehlen welches ich nach der Reinigung benutzen kann?

    Danke schonmal
    Gruß
    Informationen unser Partner
    Vermutungen helfen nicht weiter. Kugellager müssen kontrolliert werden. Dazu auf einen konischen Stab stecken und dann das Lager drehen. Dann hört man jedes "Husten".
    Gehe davon aus das es sich um das Lager handelt in dem das Pinion Gear steckt. Ist in der Regel in jeder Rolle mit Schiebebremse das erste welches sich verabschiedet. Erklärung ist ganz einfach: Beim Vorschieben des Bremshebels wird die Spule samt Pinion Gear gegen den Innenring des Kugellagers gedrückt. Dadurch wird der Innenring des Lagers nach aussen gedrückt und die Kugeln im Lager laufen nicht mehr parallel in den Führungsrillen im Innen- und Aussenring und schleifen die Führungsrillen aus. Dieses Lager bei Schleifgeräusche immer als erstes testen. Nur beim Testen kann es auch sein das man keine Geräusche hört, weil der Innenring ohne Belastung wieder in seiner ursprünglichen Position steht. Daher die Maße nehmen und neues Lager bestellen. Nehme nur sog. 2RS Lager aus Edelstahl! Sind die mit Kunststoffdeckel. Die Deckel lassen sich einfach abhebeln. Das werksseitige Fett mit Bezin oder Bremsenreiniger entfernen (weiß nie womit die werksseitig gefüllt sind). Dann mit einem Marinefett füllen und die Deckel wieder aufdrücken. So sind die auch bestens gegen Korrosion geschützt.
    Wenn das Schleifgeräusch auch mit dem neuen Lager weiterhin besteht, kann es an den Abnutzungen des Pinion Gears liegen. Solche Abnutzungen entstehen im Zusammenspiel des Main Gears mit dem Pinion Gear. Von allein nutzt sich das Pinion Gear nicht ab. Darum müssen BEIDE Teile immer gemeinsam gewechselt werden (gleiches gilt auch für Stationärrollen!).

    Nehme das ReelX Rollenfett Medium. Ist ein Marinefett und verhindert sicher Korrosion. Für die beiden Spulenlager ist das Fett zu fest. Mische dafür das Fett Medium mit dem ReelX Rollenfett Soft 50:50.

    Fett und die Teile bekommst du beim Werbepartner TACKLEKING in Österreich. Tackleking ist Generalimporteur für Omoto Rollen.
    ( www.tackleking.eu )

    Anbei die Schematics für die RH und LH Rolle.

    Gruß
    Wolfgang
    Bilder
    • VS12.PNG

      167,96 kB, 1.272×464, 18 mal angesehen
    • 1_20_04_09_4_08_35_1.jpg

      19,7 kB, 600×450, 8 mal angesehen
    • 1_20_04_09_4_08_36_2 (2).jpg

      154,33 kB, 556×331, 6 mal angesehen
    Dateien
    • VS12LH.pdf

      (1,22 MB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Vielen lieben Dank hast mir schon sehr weitergeholfen. Hab mir gerade die Zeichnung angeschaut und festgestellt das bei mir die Nummer 61 fehlt und 60, 62 und 63 aus einem Teil sind.

    Danke Gruß
    Bilder
    • IMG_9542.JPG

      1,69 MB, 3.264×2.448, 13 mal angesehen
    • IMG_9543.JPG

      1,45 MB, 3.264×2.448, 14 mal angesehen
    wenn 61 fehlt hat der Verkäufer dich ganz schon angesch.....

    das Pinion Gear 62 steckt in der Bremsdruckplatte 60. Sitzt manchnmal sehr fest. Kann mir vorstellen das der VK das auch bemerkt hat und mit einer Zange versucht hat das Teil heraus zu bekommen.... Daher die Beschädigungen...

    Versuch das Teil von der anderen Seiter heraus zu bekommen. Oder in Schraubstock mit Kunststoffbacken (oder an beide Seiten Holz) einklemmen. Dann sollte man durch Wackeln der Bremsdruckplatte das Pinion losruckeln können.

    Genau das ist der Grund warum ich nichts von unbekannte Leute kaufe. Schon zu viel Schrott anschließend auf dem Tisch bekommen. In der Endsumme sind solche Rollen meist fast so teuer geworden wie eine Neurolle mit zwei Jahre Garantie....

    Wenn bei Ebay gekauft melde den VK wegen Betrug und versuche Rückabwicklung!
    Informationen unser Partner